DER RIESE IM TOR

Olympiasieger, Weltmeister, Europameister, Deutscher Meister, DHB-Pokalsieger, EHF-CUPSIEGER und jetzt auch“Welthandballer des Jahres 2019″! Niklas Landin ist derzeit einer der allerbesten und zweifelsohne erfolgreichsten Handballer der Gegenwart.

AM LIEBSTEN GANZ HINTEN. So wie früher in der Schule, im ungeliebten Deutsch-Unterricht. Dabei ist es geblieben. Als Schüler in Dänemark hatte Niklas Landin (31) kein Interesse an der deutschen Sprache. Folgerichtig verdrückte er sich in den Deutsch-Stunden am liebsten nach hinten, in die letzte Reihe. Weit weg von Tafel und Lehrer.

„Damals hatte ich nie gedacht, dass ich Deutsch mal brauchen würde.“ Das sagt er heute – in exzellentem Deutsch.

Den vollständigen Artikel findet ihr in unserem Magazin.

Bock auf Riesen?